Logo TAM
Let's talk

So sieht der autoritäre Führungsstil in 2023 aus!

gepostet am
21. September 2022

Wie sieht eine autoritäre Führungskraft aus? Welche Eigenschaften bringt sie mit? Welche Vor- und Nachteile hat ein autoritärer Führungsstil? Ist der autoritäre Führungsstil in Zeiten von Selbstorganisation und New Work überhaupt noch zeitgemäß? In diesem Artikel wirst du all das erfahren.

Autorität adé?

In Zeiten des Wandels sind es Begriffe wie New Work, Selbstverwirklichung, Individualität und Selbstführung, die stark im Trend sind. Nicht gerade eine Ansammlung an Begriffen, in die ‘Autorität’ gut reinpasst, oder? 

Wir zeigen dir, was die Vor- und Nachteile des Führungsstils sind, was eine autoritäre Führungskraft ausmacht und wann ein solches Führungsverhalten vielleicht doch Sinn ergibt!

Zur Geschichte der Autorität:

Geschichte? Bevor du anfängst zu gähnen, aufgepasst! Es ist durchaus spannend, wie sich die Autorität im Arbeitsleben so eingeprägt hat und wieso es sich doch so lange in vielen Organisationen gehalten hat:

Der autoritäre Führungsstil entstammt der Annahme, dass Mitarbeitende keinerlei eigene Motivation (außer natürlich die finanzielle Motivation) für ihre Arbeit verspüren. So wird im Menschenbild “X” angenommen, dass Mitarbeitende nach Sicherheit statt nach Selbstverwirklichung streben. Diese Sicherheit bietet ihnen der autoritäre Führungsstil. 

In den 60er und 70er Jahren entwickelten sich Ansätze wie das Managerial Grid nach Blake und Mouton und das situative Führungsmodell nach Hersey und Blanchard. Die Kernaussagen dieser Modelle: Je nach Mitarbeiter:in ist eine autoritäre Führung notwendig, wenn diese:r bspw. einen geringen fachlichen Reifegrad aufzeigt.

Doch was hat sich seit dem verändert?

Was ist es, was diese Führungsideen nicht mehr zeitgemäß erscheinen lässt? Zum einen hat sich das Menschenbild verändert: Mittlerweile findet das Menschenbild “Y” im Arbeitsmarkt immer mehr Einzug. Nach diesem Menschenbild streben Mitarbeitende nach Sinnhaftigkeit und Verantwortung. Zum anderen zeigt sich dies auch im Wandel von Organisationsstrukturen. New Work und New Leadership erhalten immer mehr Aufmerksamkeit. Hierbei wird Selbstorganisation und die intrinsische Motivation von Mitarbeitenden in den Fokus stellen.

Dennoch ist bis heute die autoritäre Führung Teil des Arbeitsalltages vieler Mitarbeitender. Wir klären zunächst auf, was eine autoritäre Führungskraft ausmacht! 

Wie also erkennt man eine autoritäre Führungskraft: 

Eine autoritäre Führungskraft führt ihr Team (entgegen der ersten Assoziationen) nicht zwingend immer streng, ist grimmig und verschlossen gegenüber Feedback. 

Die Autorität bezieht sich nicht auf direkt auf das zwischenmenschliche Verhalten, sondern insbesondere auf die Entscheidungsmacht: 

Es ist die autoritäre Führungskraft, die alleine Entscheidungen trifft. Die Arbeit im Team ist geprägt durch klare Strukturen, Delegation und Anweisungen. Die Mitarbeitenden einer autoritären Führungskraft suchen sich meist nicht selbst Aufgaben - diese werden inklusive Deadline von der Führungskraft im „Top-Down-Prinzip“ vorgegeben.

So richtig auf Augenhöhe sind die Mitarbeitenden damit nicht mit der Führungskraft. Diese steht daher nicht nur im Organigramm, sondern oft auch im zwischenmenschlichen Miteinander über den Mitarbeitenden. Die meisten von uns kennen noch das Gefühl, wenn ein Lehrer in der Schule den Raum betrat und plötzlich alle ruhig wurden)

Auch bei einer autoritären Führungskraft kann ein Merkmal sein, dass sich das Verhalten verändert, sobald die autoritäre Führungskraft den (Online-)Raum betritt.

Eine autoritäre Führungskraft hat folgende Eigenschaften:

  • sehr hohes Durchsetzungsvermögen
  • Hohe fachliche Kompetenzen
  • Selbstsicherheit
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Struktur- und Regelorientiert
  • Leistungsgetrieben 
  • Entscheidungsfreudig

Klingt doch gar nicht schlecht, oder? Wir zeigen dir, wieso eine autoritäre Führung auch Vorteile mit sich ziehen kann.

Autoritaerer Fuehrungsstil

Next-Level Leadership Development

Du bist selbst Führungskraft und auf der Suche nach einer Weiterbildung, bei der du deinen ganz individuellen Führungsansatz entwickeln kannst?

Du willst wichtige Feedback und Kritikgespräche gehirngerecht führen können und deine Mitarbeiter:innen noch mehr begeistern, befähigen und motivieren?

Oder du bist als Personalentwickler:in auf der Suche nach einem Führungskräfteprogramm, das einen nachhaltigen Impact auf die gesamte Unternehmenskultur nimmt?

Dann erhalte hier das komplette Infomaterial zum preisgekrönten TAM Leadership Programm oder buche dir einen individuellen Beratungstermin mit unseren Leadership Consultants:

  • Selma Sadikvic
    Head of People & Culture
    SNOCKS

    "Bei SNOCKS ging es in den letzten Jahren richtig rund: neue Prozesse, neue Strukturen und viele neue Mitarbeiter:innen. In solchen Wachstumsphasen ist es wichtig, sich in der Firma auf das Wesentliche zu konzentrieren und den Rest an Profis zu übergeben. Gesagt, getan: Ich durfte das Leadership Programm bei der TAM testen und war mehr als begeistert. Sei es die Liebe zum Detail in den einzelnen Sessions oder aber das sehr gut aufeinander abgestimmte Trainingskonzept. Ich freue mich, dass nun unsere gesamte Führungsebene ebenfalls in den Genuss des Programms kommt und sehr viel von den unheimlich versierten Trainerinnen und Trainern der TAM Akademie lernen darf."

  • Christian Mewes Kopie

    Christian Mewes
    ehem. CSO & Managing Director
    CLARK

    "Die TAM trifft mit ihrem innovativen Leadership Programm einfach den Nerv der Zeit. Mit der Ausbildung werden genau die Management-Skills vermittelt, die eine moderne Führungskraft heutzutage braucht."

  • Kristin Elstner
    Head of People & Culture
    room AG

    "Wir sind sehr happy mit der TAM. Unsere Teamleads kommen alle mit frischen Gedanken und Taten wieder zurück. Daher noch einmal ganz lieben Dank für eure wirklich tolle Arbeit."

  • Weiterbildung für Führungskräfte

    Marek Janetzke
    ehem. CEO
    Flightright

    "Die intensive Leadership Ausbildung hat sich wirklich gelohnt! Es war ein inhaltliches Feuerwerk, vielseitig, praxisnah, anwendungsorientiert, und dabei wissenschaftlich fundiert."

  • Executive Leadership Programm Training

    Friderike Schröder
    CHRO
    Ratepay

    "Wenn man heutzutage Teams führt und etwas bewegen und verändern möchte, dann sollte man definitiv zur TAM gehen! Ich kann es jedem mit einer Führungsaufgabe empfehlen, der oder die sich auch persönlich weiterentwickeln will. Bei der TAM ist es jedes Mal, als würde man nach Hause kommen!"

  • e

    Natalie Ecker
    Head of HR
    IDnow

    "In schnellwachsenden Unternehmen wie IDnow ist es wichtig Führungskräfte professionell zu unterstützen und gleichzeitig ein einheitliches Führungsverständnis in der Company zu etablieren. Durch die Zusammenarbeit mit der TAM stärken wir nicht nur unser Leadership-Team, sondern steigern auch das Engagement unserer Mitarbeiter. Mit der TAM haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der uns auf das nächste Level gehoben hat."

  • Stefan Menden Kopie

    Stefan Menden
    Gründer
    squeaker.net 

    "Als frischgebackener Absolvent möchte ich der TAM zur hervorragenden Leistung gratulieren und das Leadership Programm wärmstens für die eigene Führungsreise und zur Transformation des Teams empfehlen!"

  • Tina Berlin
    Development Managerin
    SAP

    "Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht inspiriert von den Insights aus dem Leadership Programm handle. Mit Abstand die Weiterbildung mit dem größten Impact für meinen Arbeitsalltag."

ALLE INFOS ZU INHALTEN, TERMINEN & PREISEN ERHALTEN:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Jetzt beraten lassen

* Wir respektieren Deine Daten und verwenden sie ausschließlich, um Dich bezüglich Deiner Anfrage zu kontaktieren.

Mit Klick auf den oben stehenden Button ‘Ja, ich bin einverstanden’ erklärst Du Dich insbesondere mit dem Punkt 'Kontaktformular' unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du in unserer Datenschutzerklärung

Wieso kann eine autoritäre Führung sinnvoll sein? Die Vorteile des autoritären Führungsstils:

Besonders beim Thema Entscheidungsgeschwindigkeit ist die autoritäre Führung unschlagbar. Während in anderen Führungsstilen eine Kooperation, Abstimmung oder Ähnliches stattfindet, trifft bei der autoritären Führung die Führungskraft mit den ihr vorliegenden Informationen die Entscheidung. Da die Führungskraft meist eine hohe fachliche Expertise aufweist, sind diese Entscheidungen nicht selten sogar sehr gut! Das kann in zeitlich kritischen Situationen essenziell für den Teamerfolg sein! 

Besteht das Team aus vielen unerfahren Mitgliedern, kann auch hier die Einzelentscheidung vorteilhaft sein, um diese nicht mit zu viel Verantwortung abzuschrecken und fehlerhafte Entscheidungen zu riskieren. Ein autoritärer Führungsstil kann in diesem Fall Sicherheit bieten und ebenso Lerneffekt für Mitarbeitende mit sich ziehen. 

Auch die Leistung kann (zumindest kurzfristig) von einer autoritären Führung profitieren. Das findet auch eine Studie aus dem Jahr 2018 heraus, welche Dyaden aus Führungskraft und Mitarbeiter:in untersuchte: Hier führte die autoritäre Führung zu besseren Arbeitsergebnissen! Verstärkt hat sich dieser Effekt, wenn die Differenz in der Macht höher war!

Durch die Kontrolle, klare Aufgabenbeschreibungen und Deadlines ist ein gewisses Leistungsniveau durch die Führungskraft kurzfristig gesichert.

Wieso nur kurzfristig? Die Nachteile des autoritären Führungsstils:

Wie gezeigt, ist nicht alles am autoritären Führungsstil zu verteufeln. Allerdings bringt ein solcher Führungsstil einige Gefahren mit sich: So können sich selbstwirksame und eigenverantwortliche Personen schnell bevormundet und in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen. Die Folgen, wenn immer jemand anderes den Ton angibt, können dann sein:

  • sinkende Motivation, die eigenen Ideen und Projekte umzusetzen
  • geringe Relevanz, sich und andere weiterzuentwickeln (aka drohender Stillstand)
  • kaum Kreativität und Innovationen
  • Reaktanz- bzw. Trotz-Reaktionen

Doch Führungsaufgaben, wie die Unterstützung der Mitarbeitenden, kommen oft zu kurz.  Besonders, da die Führungsperson meist fachlich stark involviert ist.

Auch wenn die Ergebnisse zunächst sichergestellt werden, bietet eine autoritäre Führung nicht den richtigen Nährboden, damit Mitarbeitende sich weiterentwickeln, aus eigenen Fehlern lernen und intrinsisch motiviert Projekte angehen können. So entsteht oft Stillstand in der Leistung des Teams. Zwar sind die Ergebnisse größtenteils gut - besser, innovativer, effizienter werden sie allerdings selten. Der autoritäre Führungsstil kann daher mit der schnelllebigen Arbeitswelt nicht ganz mithalten.

Wir merken also: Der autoritäre Führungsstil als Dauerlösung hat in der heutigen Zeit ausgedient. Wir zeigen dir, in welchen Situationen ein autoritäres FührungsVERHALTEN dennoch seine Daseinsberechtigung beweist: 

In welchen Situationen hilft die autoritäre Führung mehr, als dass sie schadet?

Wir haben drei Beispiele mitgebracht, wann ein autoritäres Führungsverhalten eingesetzt werden kann. 

Ein sehr junges und unerfahrenes Team

Wenn die Mitarbeitenden fast ausschließlich Berufsanfänger:innen sind, kann die situativ eingesetzte autoritäre Führung eine große Stütze sein. Allerdings ist dies kein sinnvoller Dauerzustand! So sollte sich das Führungsverhalten sich passend zur steigenden Kompetenz und Erfahrung der Mitarbeitenden verändern. In diesem Beispiel ist eine unverzichtbare Methode das Mitarbeitendengespräch. Durch kontinuierliche Feedback- und Entwicklungsgespräche können sowohl die Mitarbeitenden reflektieren und verstehen, wo er  bzw. sie steht und stehen möchte als auch die Führungskraft, die auf Basis dessen das folgende Führungsverhalten anpassen kann.

Für demokratische Diskussionen hat man einfach nicht immer Ressourcen

Ist es notwendig, dass schnell gehandelt wird, um Schaden abzuwenden, kann ein autoritäres Führungsverhalten durchaus sinnvoll sein. So sind demokratische Abstimmungen zwar sehr förderlich für die Akzeptanz von Entscheidungen, doch manchmal ist hierfür einfach keine Zeit. Ein:e Polizist:in führt auch nur deshalb Angaben direkt aus, weil er bzw. sie versteht, wieso ein schnelles Reagieren wichtig ist. Hier sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Entscheidung der Führungskraft nachträglich transparent und verständlich kommuniziert wird, um Reaktanz zu vermeiden. 

Eine neue Zusammenstellung des Teams

Der erste Eindruck ist bekanntlich der Wichtigste! Dennoch kann es zu Beginn eines neuen Teams sinnvoll sein, dass eine Person zunächst das Ruder übernimmt. Hier ist aber die Motivation hinter der autoritären Führung von großer Bedeutung: Nutzt die Führungskraft diesen Führungsstil, um das Team kurzzeitig zu unterstützen oder um ein Machtmotiv zu erfüllen?

Zumindest, bis alle im Boot ihre Aufgabe, Sicherheit und Verantwortung gefunden haben. Hier kann dann trotz der Phase der Teamorientierung eine kontinuierliche Leistung sichergestellt werden.  Auch hier ist es besonders wichtig, dass sich im autoritären Führungsverhalten keine Routine einschleicht. Liegt der Fokus des Teams wieder in der Aufgabenbearbeitung, kann Verantwortung wieder abgegeben und so die Selbstwirksamkeit gestärkt werden.

 Zeitgemäß oder doch ausgedient? Unser Fazit zur autoritären Führung:

Ja, auch wenn es viele Nachteile gibt, so wird der autoritäre Führungsstil weiterhin in Maßen zeitgemäß bleiben. Allerdings, wie man an den Einsatzbeispielen sieht, passt der Führungsstil nicht auf Dauer. In manchen Situationen ist es unvermeidlich, autoritär zu führen - auf Dauer ist es unvermeidlich, auf diesen zu verzichten. 

Hier sollte allerdings immer genau abgewogen werden, in welchen Situationen ein autoritäres Durchgreifen sinnvoll ist und ab wann andere Führungsrollen, wie die Befähigung und das Coaching der Mitarbeitenden wieder in den Fokus rücken sollten. Eine ausführliche Erklärung der Rollen einer Führungskraft haben wir dir in diesem Blogartikel zusammengestellt. 

Damit dieser Führungsstil für alle funktionieren kann, ist es wichtig, dass die Führungskraft weiß, wie sie diesen optimal einsetzen kann. Am besten ist es, wenn sich diese immer an die Situationen anpasst. Wie genau das geht, haben wir in unserem Artikel zur situativen Führung erklärt!

 

TAM Akademie

TAM Leadership Programm

ERSCHAFFE DEINEN Führungsansatz
Erfahre mehr...
New Work Facilitator

ONLINE NEW WORK FACILITATOR

DIE ZUKUNFT DER ARBEIT MITGESTALTEN
Erfahre mehr...
Diese Artikel
Könnten dich auch interessieren
So sieht ein kooperativer Führungsstil in 2023 aus - TAM Akademie
So sieht ein kooperativer Führungsstil in 2023 aus
NEWSROOM
Ein kooperativer Führungsstil kann MitarbeiterInnen stark motivieren und Führungskräfte entlasten. Hier liest du, wie wir diesen in die Praxis umsetzen.
Zum Artikel
So sieht disziplinarische Führung in der Praxis aus! - TAM Akademie
So sieht disziplinarische Führung in der Praxis aus!
NEWSROOM
Wozu braucht es die disziplinarische Führungsrolle in der Praxis? Welche Vor- und Nachteile bestehen und wie du die Rolle als Führungskraft einsetzt, erfährst du im Blog!
Zum Artikel
New Work braucht New Performance - TAM Akademie
New Work braucht New Performance
NEWSROOM
Wenn New Work Status Quo wird, wie messen wir dann Performance? Wie man eine leistungsvolle & sinnerfüllte Arbeitswelt schafft, liest du im Gastbeitrag von Benjamin Rolff.
Zum Artikel
So sieht der autoritäre Führungsstil in 2023 aus! - TAM Akademie
So sieht der autoritäre Führungsstil in 2023 aus!
NEWSROOM
Autoritäre Führung in 2023? Was das genau bedeutet, welche Vor- und Nachteile es hat und wie du die autoritäre Führung als Führungskraft einsetzt, erfährst du im Blog!
Zum Artikel
Von der Insta-Story zur Traumrolle: Frieda über Weiterentwicklung, Selbstwirksamkeit und Consulting! - TAM Akademie
Von der Insta-Story zur Traumrolle: Frieda über Weiterentwicklung, Selbstwirksamkeit und Consulting!
NEWSROOM
Im Interview erzählt Frieda wie sie zur ihrer Traumrolle gekommen ist, welche Hürden sie gemeistert hat und wofür sie morgens aufsteht. Jetzt mehr erfahren:
Zum Artikel
Arbeitsort der Zukunft: Lang lebe das Office! - TAM Akademie
Arbeitsort der Zukunft: Lang lebe das Office!
NEWSROOM
In seiner Kolumne beschreibt TAM CEO Lorenz, warum auch in 2022 das Office noch als zentraler Arbeitsort fungiert und teilt 5 Ideen für eine "Top Notch Office Experience”. Hier gehts zum Artikel:
Zum Artikel
So entwickelst du ein digitales Mindset! - TAM Akademie
So entwickelst du ein digitales Mindset!
NEWSROOM
Wie können Unternehmen ein digitales Mindset entwickeln, um die digitale Transformation voranzutreiben? Diese Frage beantwortet dir Julian Knorr, Gründer und Vorstand der ONESTOPTRANSFORMATION AG in unserem Artikel:
Zum Artikel
Was Führungskräfte von Outdoor-Abenteuern lernen können - TAM Akademie
Was Führungskräfte von Outdoor-Abenteuern lernen können
NEWSROOM
Torsten Weigel ist beides: Abenteurer und Business-Trainer. In diesem Gastbeitrag schlägt er die Brücke zwischen Outdoor- und Wirtschaftswelt und liefert daraus 6 Tipps für moderne Führungskräfte.
Zum Artikel
Inclusive Leadership: 10 Praxistipps, wie du diverse Teams besser führen kannst - TAM Akademie
Inclusive Leadership: 10 Praxistipps, wie du diverse Teams besser führen kannst
NEWSROOM
Was für eine Führung brauchen diverse Teams? Wie kann eine Führungskraft einen Rahmen schaffen und halten, indem sich diverse Teams voll entfalten können? Jetzt nachlesen:
Zum Artikel
Diese New Work Studien musst du kennen! - TAM Akademie
Diese New Work Studien musst du kennen!
NEWSROOM
Wusstest du, dass New Work Studien zufolge 88% den Begriff "New Work" noch nie gehört haben oder zumindest nicht Wissen, was er bedeutet? Diese und weitere spannende New Work Facts kannst du in diesem Artikel nachlesen:
Zum Artikel
1 2 3 6
TAM2Grow Newsletter
Wissen & News direkt aus der TAM!

* Wir respektieren deine Daten. Mit Klick auf den oben stehenden Button ‘Ja, ich bin einverstanden’ erklärst du dich insbesondere mit dem Punkt 'Kontaktformular' unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Logo TAM

Die TAM hilft Unternehmen dabei, ihre Mitarbeiter:innen zu entwickeln und Kulturen zu transformieren. Mit über 40 Jahren Erfahrung und über 1000 ausgebildeten Trainerinnen und Trainern zählt sie zu den renommiertesten Akademien Deutschlands.

footer
Kontakt
crossmenuchevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram